Suche:
Erfolgsfaktor Ausbilder/-in
NEU
 

Firmen-Fernlehrgang Geprüfte/-r Prozessmanager/-in (Produktionstechnologie) für 8 Teilnehmer

Art.Nr.: 96539Stückpreis: in EUR
Alle Preise zuzüglich
Versandkosten.
Versandkosten-Info
    Netto: 21.840,00 EUR
Brutto: 21.840,00 EUR
Produkt in den Warenkorb legen.
 

Beschreibung:

Firmen-Angebot: bei 8 Teilnehmern sparen Sie eine Teilnahmegebühr im Wert von 3.120,- Euro!

Selbstverständlich sind auch andere Teilnehmerzahlen möglich - gerne beraten wir Sie!

Im Lehrgang „geprüfte/-r Prozessmanager/-in (Produktionstechnologie)“ erwerben Ihre Mitarbeiter Kompetenzen und Kenntnisse, die Führungskräfte in der Produktion benötigen, um Prozesse und Produkte zu konzipieren, zu entwickeln, zu implementieren und die Produktion zu planen und zu steuern. Geprüfte/-r Prozessmanager/-in ist ein staatlich anerkannter Beruf. Prozessmanager/-innen nehmen Führungsaufgaben in Teams wahr und unterstützen das Personalmanagement. Sie arbeiten klassisch in Unternehmen, in denen industrielle Produktionsprozesse geplant und gesteuert werden, zum Beispiel bei Herstellern von Maschinen, Anlagen, Komponenten, Geräten oder Fahrzeugen.

Die Prüfung zum/zur Prozessmanager/-in für Produktionstechnologie ist bundesweit einheitlich geregelt. Dieser Lehrgang bereitet die Teilnehmenden gezielt auf die entsprechende Prüfung bei der IHK vor. Nach erfolgreichem Abschluss dürfen die Absolventen die Berufsbezeichnung „geprüfte/-r Prozessmanager/-in“ tragen.

Bei Anmeldung Tablet gratis!

Alle Inhalte des Fernlehrgangs stehen digital in der App zur Verfügung. Als Einführungsangebot zum neuen Lehrgang „geprüfte/-r Prozessmanager/-in“ erhält jeder Teilnehmer ein modernes Tablet dazu. Ohne Mehrkosten für Sie!

 

Starttermine: jederzeit nach Absprache

Ort: bei Ihnen im Unternehmen oder an einem Ort Ihrer Wahl (nach Absprache)

 

 

 

 

 

Inhalte:

Konzept und Inhalte des Lehrgangs

Das Konzept dieses Lehrgangs beruht auf einem stark handlungsorientierten Ansatz. Die für die Prüfungsvorbereitung notwendigen Lerninhalte und Aufgaben sind als App über das Tablet abrufbar. Im Verlauf des Lehrgangs erhalten die Teilnehmenden zeitlich getaktet Zugriff auf ihre Inhalte. So bleibt das Lernpensum im Laufe des Lehrgangs überschaubar. Der Lehrgang ist in vier Module gegliedert. Am Ende jedes Moduls, nach jeweils vier Monaten, findet eine 1,5-tägige Präsenzveranstaltung statt, in der die Teilnehmenden sich austauschen und das Erlernte vertiefen können. Zudem helfen regelmäßige Online-Sitzungen mit dem Lernbegleiter, Themen näher zu erläutern und Fragen zu klären.

Die 4 Module des Lehrgangs

Modul 1

Produkt- und Prozesskonzeption

• Analysieren von Vorgaben und Lastenheften für Produkt- und Produktionskonzepte

• Entwickeln und Bewerten von Ideen für neue Produktionsprozesse

• Beraten hinsichtlich produktionsgerechter Produktgestaltung

• Entwickeln von Prozesskonzepten

• Mitarbeit an Ressourcen- und Logistikkonzepten

• Formulieren von Pfl ichtenheften

• Freigeben von Entwurfsergebnissen

 

Modul 2

Prozessentwicklung

• Entwickeln neuer Produktionsprozesse

• Prüfmethoden und -abläufe

• Gestalten des Layout von Produktionsbereichen

• Einsetzen von Simulationstechniken

• Erstellen der Konzeption für Produktionsanlagen und -mittel

• Gestalten von Arbeitssystemen und Arbeitsplätzen

• Gestalten von Beschaffungs- und Logistikprozessen

• Beurteilen der Leistungserstellung hinsichtlich Eigendproduktion oder Fremdvergabe

• Beteiligen von betrieblichen und außerbetrieblichen Stellen bei der Prozessentwicklung

• Freigeben von Entwicklungsergebnissen

 

Modul 3

Prozessimplementierung, Produktionsanlauf

• Entwickeln von Einführungs- und Anlaufkonzepten

• Einbinden von Steuerungs- und Kommunikationssystemen

• Planen und Steuern der Muster-, der Vorserien- und Nullserienproduktion

• Bestätigen des Prozesskonzepts

• Verfolgen von Prozessindikatoren

• Sichern und Optimieren der Prozessstabilität

• Bewerten von Leistungs-, Qualitäts-, Kosten- und Terminrisiken

• Fixieren der Prozesse

• Erteilen von Freigaben, Übergeben an den Kunden oder an die Produktion

 

Modul 4

Produktionsplanung und -steuerung

• Analysieren und Planen von Produktionsaufträgen

• Überwachen der Leistungserbringung, Termine und Qualität

• Setzen von Prioritäten bei der Auftragsabwicklung

• Sichern der Datenstrukturen und Datenfl üsse in der Produktion

• Planen, Steuern und Kontrollieren des Budgets

• Planen des Personalbedarfs und der Personalentwicklung

• Wahrnehmen von Personalführungs- und Personalmanagementaufgaben

• Planen, Leiten und Unterstützen von Qualifi zierungsprozessen

• Evaluieren der Anlagenverfügbarkeit

geeignet für:

Der Lehrgang „geprüfte/-r Prozessmanager/-in“ eignet sich ideal für

  • Facharbeiter/-innen mit Erfahrungen in der Produktion
  • Mitarbeiter/-innen, die Produktionsabläufe und -prozesse im eigenen Unternehmen optimieren sollen
  • Fachkräfte, die Management- und Führungsaufgaben übernehmen und lernen möchten, Teams zu führen
Dauer/Kosten:

Dauer: 16 Monate, 560 Lernstunden insgesamt, 7-8 Lernstunden pro Woche

Lehrgang inkl. Betreuung und 5 Präsenztermine/Inhouse-Seminare bei Ihnen vor Ort - für 8 Teilnehmer: 21.840,- Euro

Sie sparen eine Teilnahmegebühr im Wert von 3.120,- Euro

Andere Teilnehmerzahlen möglich - bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Leistungsumfang:

  • 1 Tablet Bildschirmgröße 10 Zoll, Speicherkapazität 16 GB, Farbe schwarz
  • 4 Module mit Lerninhalten als App
  • 5 Präsenzveranstaltungen an Ihrem Standort in Deutschland (nach Absprache)
  • Studienbetreuung durch Lernbegleiter (erreichbar jederzeit per E-Mail oder zu üblichen Office-Zeiten)
  • Online-Sprechstunden im virtuellen Klassenzimmer (Internetverbindung notwendig, zusätzliche Kosten je nach Anbieter möglich)
  • Lehrbuch „Industrial Engineering“ als E-Book

 

 

Voraussetzungen:

Vorkenntnisse/Voraussetzungen:

Facharbeiter/-innen mit Erfahrungen in Unternehmen der Produktionstechnologie

Prüfungsvoraussetzungen:

  • Abschluss als „Produktionstechnologe/-in“ mit mindestens einjähriger Berufspraxis oder
  • Abschluss in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf mit mindestens zweijähriger Berufspraxis oder
  • mindestens vier Jahre Berufspraxis
  • Eine Empfehlung auf die Zulassungsüberprüfung seitens der IHK
  • Grundkenntnisse in der Nutzung von Tablets und IT-Anwendungen

 

Weitere Varianten:
  Best.-Nr.  Bezeichnung Preis Kaufen
 Fernlehrgang Geprüfte/-r Prozessmanager/-in (Produktionstechnologie)   700348  Fernlehrgang Geprüfte/-r Prozessmanager/-in (Produktionstechnologie)    3.120,00 EUR 
 

 
 
Weitere Online-Shops