Suche:
Technische Qualifizierung
 
Fernlehrgang
Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall
Firmenangebot für 8 Teilnehmer
Art.Nr.: 98328Stückpreis: in EUR
Alle Preise zuzüglich
Versandkosten.
Versandkosten-Info
    Netto: 28.658,00 EUR
Brutto: 28.658,00 EUR
Produkt in den Warenkorb legen.
 

Beschreibung:

Industriemeister Metall Firmenangebot für 8 Teilnehmer

Paket-Preis "8 für 7" (8 Teilnehmer zum Preis von 7)

Der Fernlehrgang „Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall“ vermittelt alle erforderlichen Kenntnisse für die Tätigkeit in diesem Berufsfeld und bereitet die Teilnehmer optimal auf die IHK-Prüfung zum Industriemeister Metall vor. Folgende Qualifikationsinhalte werden vermittelt:

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation:

  • Rechtbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikation

Technik

  • Betriebstechnik
  • Fertigungstechnik
  • Montagetechnik

Organisation

  • Betriebliches Kostenwesen
  • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

Führung und Personal

  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Qualitätsmanagement

Durch den Einsatz unterschiedlicher Medien (Lehrbriefe, Fachliteratur, Virtuelles Klassenzimmer, Online-Plattform) und der Lehrgangsbetreuung erhalten die Lehrgangsteilnehmer einen umfassenden, den auf die Qualifikationsinhalte, bezogenen Einstieg und Vertiefung der Kenntnisse, im Verstehen von komplexen Zusammenhängen und dem Anwenden von situationsbezogenen Aufgaben. Nach den fachrichtungs-übergreifenden Basisqualifikationen und den handlungsspezifischen Qualifikationen bieten wir mehrtägige Prüfungsvorbereitungsseminare an.

Im Fernlehrgang sind die Online-Kurse und Prüfungsvorbereitung für die AEVO nicht enthalten.

Termin: auf Wunsch/nach Absprache

Teilnehmer: 8 Personen (Andere Teilnehmerzahlen möglich, bitte sprechen Sie uns an!)

Lernziele:

Der Fernlehrgang baut auf vorhandenes Wissen auf, erweitert, vertieft das Wissen der Teilnehmer und dient zur Vorbereitung auf die bundeseinheitliche Prüfung. Entsprechend der „Verordnung Über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Industriemeister/Geprüfte Industriemeisterin - Fachrichtung Metall vom 12. Dezember 1997 geändert durch die dritte Verordnung zur Änderung der Fortbildung“ ist es das Ziel, die Teilnehmer zu befähigen, Ihre Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen und Tätigkeitsfeldern anzuwenden. Wir bereiten die Teilnehmer vor, sich auf veränderte Methoden und Systeme einzustellen und den Erfolg des Unternehmens mitzugestalten. Die Inhalte der Lehrbriefe und die Auswahl der Fachliteratur sind so gewählt, dass der Teilnehmer situative Aufgaben selbstständig bearbeitet und dabei die Kompetenz der Problemlösefähigkeit entwickelt und anwendet. Der Teilnehmer kann dazu seine beruflichen Erfahrungen in seine Lösungsansätze einfließen lassen.

Teilnahmebedingungen:

Qualifikation/Vorkenntnisse

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Metallberufen zugeordnet werden kann, oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis
  • für die Abschlussprüfung muss eine erfolgreich abgeschlossene Prüfung nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) nachgewiesen werden
  • grundlegende mathematische Kenntnisse

 

Systemvoraussetzungen:
  • PC mit Internetzugang und textverarbeitenden Programmen
Dauer/Kosten:

Der gesamte Fernlehrgang umfasst ca. 680 Stunden und erstreckt sich über 23 Monate. Er teilt sich in die fachrichtungsübergreifenden Basisqualifikationen und handlungsspezifischen Qualifikationen. Der wöchentliche Zeitaufwand beträgt ca. 9 Stunden. Ein Start des Fernlehrgangs ist monatlich möglich. Die Prüfungsvorbereitungsseminare finden jeweils nach den Fachrichtungsübergreifenden Basisqualifikationen und Handlungsspezifische Qualifikationen unmittelbar vor den IHK-Prüfungen statt. Die Dauer dieser Seminare beträgt 4 und 5 Tage. Die Seminargebühren sind bereits im Teilnehmerbeitrag enthalten.

Die Kosten für den Fernlehrgang beinhalten keine IHK-Prüfungsgebühr.

Nach den bestandenen Prüfungen dürfen die Teilenhemer die Berufsbezeichnung „Geprüfte/r Industriemeister/in Metall“ führen.

Leistungsumfang:

  • 15 methodisch und didaktisch strukturierte Studienbriefe
  • Viele praxisorientierte Selbstlernaufgaben
  • Bereitstellung von neuen Medien in der Lernorganisation
  • Fachliteratur für die Teilnehmer (Wert: je 300 €) zur Prüfungsvorbereitung
  • Praxisbezogene Situationsaufgaben
  • 2 Prüfungsvorbereitungsseminare à 4 und 5 Tage in Stuttgart, jeweils kurz vor den IHK-Prüfungsterminen

Der Lieferrhythmus der Lehrbriefe wird entsprechend Ihres Startdatums individuell festgelegt und Sie werden darüber mit Ihrer Anmeldung informiert.

Weitere Varianten:
  Best.-Nr.  Bezeichnung Preis Kaufen
 Fernlehrgang Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall   700351  Fernlehrgang Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall    4.094,00 EUR 
 

 
 
Weitere Online-Shops